„Dem Volk aufs Maul geschaut“ – Schülerinnen und Schüler der Schule am Schlosspark formulieren 95 Thesen

Zum Auftakt des 500jährigen Reformationsjubiläums haben sich die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Schule am Schlosspark mit der Frage beschäftigt, welche Werte heutzutage gelebt werden sollten und wie ein friedliches Miteinander der verschiedenen Religionen möglich sein könnte. Gerade an der Oberschule Stadthagen, an der Schülerinnen und Schüler von rund 30 Nationen beschult werden und sich ein Querschnitt der in Schaumburg vertretenen Konfessionen wiederfindet, haben diese Fragen im Schulalltag eine besondere Bedeutung.

95thsen_07

Ganz in der Tradition Luthers, der „dem Volk aufs Maul schaute“ formulierten alle Klassen der Oberschule 95  Thesen, die sie der Öffentlichkeit am Dienstag auf dem Marktplatz präsentierten.

Die Reaktionen bei den Marktbesuchern waren insgesamt positiv und man stimmte den Schülerinnen und Schülern zu, dass für ein friedliches Miteinander alle Religionen einen Schritt aufeinander zugehen müssen.

Im Anschluss versammelten sich die Schülerinnen und Schüler vor der St. Martini-Kirche und übergaben dort die Thesen als Anregung für weitere Diskussionen im Reformationsjubiläumsjahr.

95_thesen03

1,384 total views, 4 views today