Sprachlernklasse

 

Was sind „Sprachlernklassen“?

Sprachlernklassen sind besondere Klassen für neue Schüler, die weniger als ein Jahr in Deutschland sind.

 

Interview mit einer Sprachlernklasse (Lehrerin Frau Wischhöfer)

Frau Wischhöfer ist seit fünf Jahren Lehrerin der Sprachlernklasse und ist sehr froh über ihre Klasse und ihre Schüler und Schülerinnen.

Die Schüler bleiben maximal ein Jahr in der Sprachlernklassen und manchmal wenn ein/eine Schüler/Schülerin die Sprache schnell beherrscht, dann muss man die Klasse verlassen und man wird in eine normale Klasse integriert.

In der Klasse gibt viele Schüler mit verschiedenen Nationaltäten und Sprachen. Trotz alledem kommen alle gut miteinander aus.

Die wichtigste Regel in der Klasse ist, nicht das man nichts essen darf oder man nicht kippeln soll, sondern dass man deutsch redet, denn nur so kann man die Sprache am besten lernen. Falls jemand etwas noch nicht so gut aussprechen kann, wird ihm natürlich sehr gerne geholfen.

In ein paar Fächern wie zum Beispiel Deutsch und Mathe helfen andere Lehrer/innen wie Frau Graf.

 

 „Die Schüler machen immer mehr Aufgaben als sie müssen und sie halten sich an die Regeln“

„Sie sind gut miteinander und sie leben die Schule“

(Frau Wischhöfer)

 

Interview mit SchülerInnen aus der Sprachlernklasse

Die Kinder sind zufrieden mit ihrer Klasse und mit ihren Mitschülern.

Die Mitschüler würden gern das ganze Jahr in der Sprachlenklasse bleiben.

Probleme oder Streitigkeiten mit den Mitschülern gibt es sehr selten.

Deutsch lernen die Schüler und Schülerinnen in der Sprachlernklasse relativ schnell.

11,263 total views, 4 views today