Starke Schule

Stadthagen. Bei dem Titel „Starke Schule“ handelt es sich um die Anerkennung der Arbeit, die die Schule bei der Vorbereitung ihrer Schüler auf die Berufswelt leistet. Die Stadthäger Oberschule gehört von insgesamt 650 Bewerbern zu den Schulen, die in Niedersachsen in die engere Auswahl gekommen sind. Der erfolgreichen Bewerbung habe ein „Konzept zur Förderung von Ausbildungsreife“ beigelegen, wie es in einer Pressenotiz heißt.

Die Landessieger dürfen sich über eine Preissumme von 5000 Euro sowie die Chance auf den Bundessieg freuen. Außerdem werden alle ausgezeichneten Schulen in das länderübergreifende Netzwerk von „Starke Schule“ aufgenommen.

Bewerben durften sich alle allgemeinbildenden Schulformen, die zur Ausbildungsreife führen. Eine Experten-Jury ermittelte schließlich auf Basis der schriftlichen Bewerbungen und mehr als 60 Schulbesuchen die Landessieger. Der Wettbewerb „Starke Schule“ wird alle zwei Jahre von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung zusammen mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt.

2,202 total views, 4 views today