Volkstrauertag

In Stadthagen der Schule am Schlosspark haben Zehntklässler in der Gedankenfeier zum Volkstrauertag in der Stadthäger Friedhofskapelle an die Flucht und Vertreibung nach dem zweiten Weltkrieg erinnert  und gleichzeitig den Blick auf das Schicksal der Flüchtlinge in der Gegenwart gerichtet. Die Schüler des Wahlpflichtkurses stellten die bewegende Gedenkfeier unter das Motto „Auf der Suche nach einer neuen Heimat“. Sie schilderten am Beispiel eines Mädchens die Not von Flüchtigen nach dem Zusammenbruch Nazi-Deutschlands, auch die Ablehnung welche diese nach der Ankunft in Schaumburg erfuhren. Und zogen die Parallele zu den Menschen, die heute auf der Flucht vor Krieg und Verfolgung in den Landkreis kommen. Die Gedenkfeier wurde von der Chorgemeinschafft Stadthagen musikalisch begleitet. Zum Abschluss legten Mitglieder der Feuerwehr einen Kranz am Gefallenen-Mahnmal nieder.

1,583 total views, 4 views today